Pizza Rezept:

wie vom Italiener!

Selbstgemacht schmeckt es doch am Besten.
Mit wenigen Zutaten einen leckeren Pizzateig herstellen.

Zutaten für 3 Pizzableche:
1kg Mehl
1 Würfel Hefe
500 ml lauwarmes Wasser
2 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Olivenöl
Tomatensoße (300g passierte Tomaten, halben Teelöffel Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver nach belieben)
5 Mozzarella und eine Tüte (200g)geriebene Mozzarella.(Alternativ geht auch Gouda oder Emmentaler statt Mozzarella )
100g Salami Milano
100g schwarze entsteinte Oliven

1. Schritt


Das Salz, die Hefe und das Öl in einen Messbecher mit dem lauwarmen Wasser
geben, und verrühren, bis sich alles aufgelöst hat.
Kleiner Tipp:
Das Auflösen der Hefe sorgt dafür, dass sie sich besser im Teig verteilt.

2. Schritt


Das Mehl in eine Schüssel geben, und das Gemisch in das Mehl gießen. Und kneten bis ein Teig entsteht. Den Teig knetet man am besten mit
der Hand denn die Wärme der Hand aktiviert die Hefe und sorgt dafür das der Teig anschließend besser aufgeht.

3. Schritt
Zum Schluss noch das Öl inden Teig kneten, das macht ihngeschmeidig und gibt ihm eine schöne Farbe.

4. Schritt
Den Teig mit einem Tuchoder Frischhaltefolie bedecken und fürmindestens eine Stunde an einemwarmen Ort ruhen lassen.

5. Schritt
Nun den Pizzateig in drei Teile aufteilen und jedes Drittel auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und nach Belieben belegen. Die Pizza bei 250°C ca. 15 Minuten backen.