Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

06.06. – 12.06.2020: Kompaktseminar “Psychosomatische Grundversorgung” in Heidelberg

6. Juni / 15:15 - 12. Juni / 12:30

AUSGEBUCHT: Unser Kompaktseminar “Psychosomatische Grundversorgung” findet in der Zeit vom 06.06. – 12.06.2020 in Heidelberg, Leonardo Hotel Heidelberg City Center statt.

Das Seminar startet am 1. Tag gegen 15:15 h mit der Begrüßung (Ende 20:15 h) und endet am letzten Tag gegen 12:30 h. An den übrigen Tagen startet der Kurs morgens jeweils um 09:30 h (am letzten Tag um 09:00 h) und geht bis 18:15 h (am 5. Tag bis 12:45 h) – unterbrochen vormittags und nachmittags von einer Kaffeepause und mittags von einer einstündigen Mittagspause.

Wissenswertes für Ihr Seminar: VorteileHotelOrtReferent

Erklärung im Rahmen des Transparenzgebots:

  1. Alle wissenschaftlichen Leiter und Referenten sichern zu, dass die Inhalte der Seminare produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet sind.
  2. Veranstalter, wissenschaftliche Leitungen und Referenten versichern, dass es keine Interessenskonflikte gibt.
  3. Es gibt keinerlei Sponsering, Unterstützung oder geldwerte Vorteile durch Dritte (wie z. B. Industrie, Labors, o. ä.).

Wir garantieren Ihnen den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.


Ihre Vorteile bei der Weiterbildung von Fuchs Reise- und Seminarorganisation:

  • Kompakt und zeitsparend – nach nur 7 Tagen ist die komplette „Theorie“ und „Verbale Intervention“ mit 50 Unterrichtsstunden geschult
  • Sie lernen in kleinen sympathischen Gruppen mit maximal 20 Personen in schönem Ambiente
  • Kompetente Rundum-Organisation von Fortbildung, An-und Abreise und Unterkunft.

Leonardo Hotel Heidelberg City Center:

Mit unübertrefflicher Lage direkt im Herzen von Heidelberg, nur wenige Minuten vom Zentrum und vom Hauptbahnhof entfernt. Die malerische Altstadt des weltbekannten Städtchens mit viel Geschichte liegt direkt vor der Tür. Die perfekte Erholung im Grünen bieten die nahegelegenen Neckarwiesen –ein beliebter Treff für Einheimische und Besucher.

Das Hotel besticht durch eine ganze Reihe von Besonderheiten:

Das Hotel mit seiner Mischung aus klassischem und modernem Design bietet einen traumhaften Blick auf die Altstadt. Auf Service wird großen Wert gelegt. Bis zum Neckar sind es nur 500 Meter und auch zum Heidelberger Schloss ist es ein schöner, nur 2,5 km langer, Spaziergang.

Heidelberg:

Sind Sie bereit für eine Reise in die Vergangenheit? Einen Spaziergang mit Goethe, Mark Twain oder Joseph von Eichendorff erlebt man schließlich nicht alle Tage. Heidelberg die „Perle des Städtetourismus“ zieht mit ihrem einzigartigen Philosophenweg, dem weltberühmten Schloss, den kleinen Grünanlagen und geschichtsträchtigen Altstadtgassen zahlreiche Besucher an. Mit Deutschlands ältester Universität verbindet die Stadt Romantik und Wissenschaft in idyllischer Lage. Eine Kombination, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Die Heidelberger schätzen ihre Stadt, insbesondere aufgrund der hohen Lebensqualität. Und auch für Liebhaber des guten Geschmacks ist gesorgt: Die Weinstube Café Burkhardt oder das Wirtshaus zum Nepomuk sind nur zwei der zahlreichen Restaurants, die den Gaumen verwöhnen.

Eine lebendige, vielseitige und zugleich erholsame Stadt ist genau das richtige für Sie? Dann nichts wie los – Heidelberg erwartet Sie!

Referent:

hendrischke-portrait-psychosomatische-grundversorgung-seminar-kurs-seminarorganisation-fuchs

Dr. med. Askan Hendrischke
Wissenschaftlicher Leiter Intensivseminare Psychosomatische Grundversorgung

Dr. med. Askan Hendrischke ist als Chefarzt der Klinik für Psychosomatik im Ostalb-Klinikum in Aalen tätig. Als langjähriger Referent für Psychosomatische Grundversorgung ist ihm vor allem die Vermittlung praktischer, alltagstauglicher Behandlungstechniken wichtig. Dazu gehört auch die verständliche Wissensvermittlung zu den wichtigsten Krankheitsbildern mittels Psychoedukation. In Gruppenübungen und Rollenspielen werden aus Theorie praktische Fertigkeiten. Sehr geschätzt, weil im Praxisalltag sehr hilfreich, sind die lösungsorientierten Gesprächstechniken. Nicht trocken, sondern durchaus humorvoll gibt der Facharzt für Psychosomatik und Allgemeinmedizin wertvolle Einblicke und Tipps.

Die fachlichen Schwerpunkte des Mediziners sind die allgemeine Psychosomatik mit somatoformen und chronischen Schmerzstörungen, sowie Belastungs- und Traumafolgestörungen, Essstörungen, depressive Störungen und Angststörungen. Seine Arbeitstage sind voll und lang, trotzdem überrascht Dr. Hendrischke mit seiner Gelassenheit und einem unerschütterlichen Optimismus. Er vertritt einen humanistischen, emanzipatorischen Behandlungsansatz in der Medizin. Besonders reizen ihn dabei die Wechselwirkungen zwischen biologischen, psychischen und sozialen Bedingungsfaktoren einer Krankheit. Er zieht das resilienzassoziierte, salutgenetisch orientierte Behandlungsmodell einer defizitorientierten Fokussierung auf die Pathogenese des Patienten vor. Auch Schnittstellenkontakte zu anderen Bereichen der Medizin sind ihm wichtig.

Details

Beginn:
6. Juni / 15:15
Ende:
12. Juni / 12:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://www.seminstfuchs.com

Veranstalter

Wissenschaftlicher Leiter: Dr. Askan Hendrischke
Telefon:
+49 6021 - 628 91 53
E-Mail:
juergen.fuchs@seminstfuchs.com

Veranstaltungsort

Leonardo Hotel Heidelberg City Center, Heidelberg
Pleikartsförster Straße 101
Heidelberg, 69124 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.leonardo-hotels.de/leonardo-hotel-heidelberg

Details

Beginn:
6. Juni / 15:15
Ende:
12. Juni / 12:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://www.seminstfuchs.com

Veranstalter

Wissenschaftlicher Leiter: Dr. Askan Hendrischke
Telefon:
+49 6021 - 628 91 53
E-Mail:
juergen.fuchs@seminstfuchs.com

Veranstaltungsort

Leonardo Hotel Heidelberg City Center, Heidelberg
Pleikartsförster Straße 101
Heidelberg, 69124 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.leonardo-hotels.de/leonardo-hotel-heidelberg